Oberbürgermeister Jung auf Erkundungstour in der Pegnitz

Am Sonntag den 07.08.2011 tauchte Oberbürgermeister Thomas Jung in der Pegnitz ab, um sich persönlich ein Bild über den Zustand des Gewässers zu machen. Wir waren mit von der Partie und haben uns um die Logistik und die notwendige Ausrüstung gekümmert. Gunnar Förg hat unseren OB durchs Gewässer geführt, und falls die Strömung zu stark gewesen wäre, hatten wir vorsichtshalber noch Sicherungstaucher im Wasser platziert. Zusätzlich wurde flussabwärts noch ein Fangseil mit Boje befestigt, um Beide im Falle eines Falles, wieder sicher ans Ufer bringen zu können.

Der Tauchgang ging bis zu einer Tiefe von 3 m, verlief trotzt starker Strömung planmäßig und Beide kamen wohlauf nach 20 Minuten wieder zurück an die Oberfläche. " Was von außen wirkt wie eine braune Brühe ist tatsächlich voller Leben", berichtete unser OB, er taucht zwar weiterhin lieber in Ägypten, war aber sichtlich begeistert was es hier alles zu sehen gibt. Wir sagen: "Respekt Herr Oberbürgermeister", denn wer von Euch schon einmal im Fluss tauchen war, weiß dass dies kein Spaziergang ist.

Mehr Bilder findet ihr hier auf unserer facebook Seite



Downloads
Pressebericht_StadtZeitung_Fuerth_Sep_2011.pdf 156 KB
 

Teamtauchen mit der U14

Das Trainerteam der U14-Junioren des Bundesliganachwuchsleistungszentrum der SpVgg Greuther Fürth, Sven Delatron und Klaus Hirschmann, haben sich für ihre Jungs etwas ganz besonderes ausgedacht. Im Anschluss an das viertägige Trainingslager in Wettelsheim ging es direkt ins Fürthermare. Dort wurden die 20 Nachwuchstalente bereits von uns erwartet. Nach Begrüßung und Einteilung der Gruppen, ging es auch schon ins Wasser...

die eine Gruppe durfte mit kompletten Tauchequipment das unbeschreibliche Gefühl erleben, im dreidimensionalen Raum zu schweben und unter Wasser atmen zu können. Hierbei wurden aber auch schon erste Grundfertigkeiten gelehrt, die einerseits Teamgeist und Vertrauen vertiefen und zum anderen eine neue Art von Körpergefühl und Kommunikation entwickelt. Die andere Gruppe wurde in kleine Teams aufgeteilt und durfte im Wettkampf einen Wasserparcour bestreiten. Hier galt es gewisse Aufgaben zu bewältigen die unterschiedliche Stärken wie Ausdauer, Kraft und ein wenig Mut abverlangten. Die Jungs durften untereinander bestimmen wer welche Übung absolviert und nach dem ersten Durchlauf durfte noch einmal neu verteilt werden.
Nach 45 Minuten wurde dann gewechselt und am Ende der Veranstaltung waren alle begeistert und sicherlich ein wenig geschafft. Dies ließ die Jungs der U14 aber nicht davon abhalten ein paar Stunden später gegen den FSV Stadeln im letzten Vorbereitungsspiel, mit einem 10:2 Sieg vom Platz zu gehen.

Zitat Delatron: "Wir haben bei diesem Teamtauchevent unsere Jungs wieder von einem anderen Blickwinkel kennengelernt. Tauchen funktioniert nur mit gegenseitigem Vertrauen und einer anderen Form von Kommunikation. Wir sind dem Team der Tauch Sport Akademie und dem Fürthermare unheimlich dankbar, dass Sie unseren Jungs diese neue Erfahrung unter absolut professionellen Bedingungen ermöglicht hat. Auch dieser Event wird uns ein kleines Stück weiterbringen in der persönlichen und charakterlichen Ausbildung der SpVgg Greuther Fürth".

Auch für uns war es ein gelungener Event. Es hat uns wirklich viel Spaß gemacht mit den Jungs zu arbeiten und es war schön für uns zu erleben mit welcher Begeisterung, mit wie viel Engagement und der notwendigen Disziplin sie bei der Sache waren. Wir wünschen dem Trainerteam und ihren Jungs weiterhin viel Erfolg auf dem Weg nach oben.

zur Bildergalerie

 

Ehrung zum Platinum Pro 5000 Instructor

Diese Ehrung ist die höchste Anerkennungsstufe der Tauchindustrie. Nur eine sehr kleine, aber ganz spezielle Gruppe von Tauchlehrern hat das Privileg, diese Karte zu tragen. Diese Gruppe stellt die „Who’s Who“ der Tauchsportwelt, sozusagen die Botschafter des Tauchens. Die Voraussetzungen diesen Titel verliehen zu bekommen sind vielfältig und umfassen neben einer festgelegten Zahl von Tauchgängen und zertifizierten Schülern auch Qualitäts- und Ethikstandards. Guido Wätzig (li) bestellte Oliver Lutz am 24.10.08 ins SSI-Headquarter und überraschte ihn mit dieser Auszeichnung.

Auszug SSI Standards:
Voraussetzungen für die Qualifikation und Brevetierung als SSI Platinum Pro 5000 Instructor:
Um das Brevet Platinum Pro 5000 Instructor zu erlangen, muss ein Instructor:

• Mindestens 2500 Tauchgänge im Logbuch nachweisen

• Über mindestens 10 Jahre professioneller Taucherfahrung verfügen

• mindestens 5000 Erfahrungspunkte ( für Schülerzertifizierungen) gemäß Auflistung im Professional Dive Log nachweisen.

• Einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung der Tauchbranche geleistet haben

• Ein Empfehlungsschreiben von zwei Besitzern des Brevets Platinum Pro 5000 vorlegen

Pressebericht scubanova

 

Frauen-Power

Christa Klein absolvierte im November 2007 erfolgreich ihre Ausbildung zum Instructor-Trainer im SSI-Headquarter in Wendelstein. Diese Ausbildung berechtigt Instructoren aus -und weiterzubilden, sowie ITC´s (Instructor Training Course) eigenverantwortlich durchzuführen. Neben dem Instructor-Certifier Oliver Lutz, steht der Tauch Sport Akademie nun ein zweiter erfahrener Ausbilder als Trainer zur Verfügung, was die Individualität und Flexibilität in der Instructor-Ausbildung nochmals erhöht. Wir gratulieren unserer Christa zu dem erreichten Ausbildungslevel und freuen uns, dass die Männer-Domaine der Instructor-Trainer um eine Frau reicher geworden ist.

Fred Schneidewind (SSI Headquarter) überreicht Christa Klein die Beförderungsurkunde

Die Beförderung von Christa Klein zum Instructor-Trainer bedeutet für uns nicht nur die genannten Vorteile in der Instructor-Ausbildung, sondern erhöht ebenfalls die Qualität in der Sporttauchausbildung um eine weitere Stufe. Instructor Trainer sind erfahrene Ausbilder, die ihr Wissen und Können auch als Mentor im Bereich der Beginnerausbildung einsetzen. Die Tauch Sport Akademie zählt zu insgesamt nur drei SSI Platinum Facilities in Deutschland, die einen Instructor-Certifier und einen Instructor-Trainer im Ausbildungsteam inne haben.

 
 
 
Druckansicht  |  Nach oben